Rezensionen

Nachtkämpfer Band 5 von Linda Winter

Titel: Nachtkämpfer Band 5
Autorin: Linda Winter
Verlag: Selfpublish (Rezensionsexemplar)
Seitenzahl: 239 Seiten
Erscheinungsdatum: 19.09.2018

Achtung, es handelt sich um den fünften Teil einer Reihe, somit sind Spoiler nicht ganz zu vermeiden

vorhergehende Rezensionen: Band1 Band 2 Band 3 Band 4

Nochmal so eine Spannung vor dem großen Finale

Es wird immer spannender, denn so richtig weiß man gar nicht mehr, welche Seite denn nun diejenige ist, welcher man noch vertrauen kann oder die überhaupt eine Idee hat, die man unterstützen kann, denn irgendwie geht es scheinbar nur noch um die Macht der eigenen Klasse.

Die Nachtkämpfer unterscheiden sich ja in Jäger, Magier, Krieger und Ritter. Und der Rat besteht nun mal aus Rittern. Das ist nun schon eine sehr lange Zeit so. Wie es passiert ist, dazu gibt es ja so eine allgemeine Geschichte, aber stimmt die wirklich? Und dann gibt es eben noch die Mutter von Cleo, die dem Ganzen ein Ende setze will und wieder die anfängliche Ordnung herstellen will. Oder doch eher nicht ganz so, wie es am Anfang mal war? Denn da müsste man die Ritter ja weiterhin ertragen, die doch eigentlich die ganzen letzten Jahre einem immer wieder etwas angetan haben, indem sie einen verleumdet haben oder einem Grenzen gesetzt haben, die man so nicht erdulden will?
Für unsere jungen Nachtkämpfer ist alles nicht so einfach, denn sie sind irgendwie scheinbar gesuchte Verbrecher und haben doch eigentlich so richtig gar nichts mit diesem ganzen Zeug zu tun. Und so stehen sie nicht nur zwischen den Stühlen, sondern müssen sich verstecken oder flüchten und sich entscheiden, was sie für das richtige halten und wem sie überhaupt noch trauen können, denn kann sich die Gruppe untereinander überhaupt noch trauen? Und was denken die Menschen davon, die so langsam auch ein wenig mehr von der ganzen Sache mitbekommen, als sie vielleicht jemals wissen sollten.

Die Geschichte wird immer spannender und wie auch in den letzten Bänden habe ich das Gefühl, dass die Autorin und ihre Charaktere immer mehr wachsen. Die Kapitel werden immer länger und zeigen uns aus den verschiedenen Perspektiven, wie jeder denkt und fühlt. Und so lernen wir jeden immer besser kennen und dann kam der Schlag, denn es wird nun noch einen Band geben und dann war es das mit der Nachtkämpfer-Reihe. Aber ich will doch wissen, wie es mit ihnen weitergeht, schließlich habe ich mich doch mit jedem Band mehr und mehr an die Charaktere gewöhnt, habe meine Lieblinge und eben auch wieder einige, denen ich gern den Hals umdrehen würde und dann soll es vorbei sein? Schade eigentlich, aber ich werde die Reihe bestimmt sehr gut in Erinnerung behalten.
Ob es da draußen wirklich Nachtkämpfer gibt, die uns vor den Kindern der Nacht beschützen und wir merken es einfach nicht? Vielleicht sollten wir mal etwas mehr mit offenen Augen und etwas mehr Neugier in die Welt sehen. Wer weiß, dann ist der seltsame Nachbar doch etwas Besonderes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.