Puppet's Bookish Weekend

Puppet’s Bookish Weekend mit Melike Yasar Teil II

Werbung // Puppet’s Bookish Weekend // mit Melike Yasar

Willkommen beim Buchvorstellungssonntag! Heute gibt es so einiges zu Hören! Also seid gespannt!


Titel: Im Reich der Verborgenen – Die Auserwählte
Verlag: Selfpublishing
Seitenzahl: 374 Seiten
Erscheinungsdatum: 31.10.2015
Bewertung auf Amazon: 4,6 Sterne bei 58 Bewertungen
Preis: 3,99€ (Ebook) / 12,99€ (Taschenbuch)

Klappentext:

Shahiqa erwacht ohne jegliche Erinnerung aus tiefer Bewusstlosigkeit auf der Ebene der Dschinn. Auf Geheiß ihres spirituellen Meisters begibt die junge Frau sich mit dem charmanten Kommandanten Abdul, seinen Kriegern und Sirius, dem Dschinnjungen, auf die Suche nach ihrer Bestimmung. Auf dieser Reise ins Unbekannte wird ihnen schnell klar, dass sie Hindernisse überwinden und gefährliche Abenteuer bestehen müssen. Es bleibt dabei nicht aus, dass Shahiqa und Abdul sich näher kommen, wohl wissend, dass einem Dschinn die Todesstrafe droht, wenn er sich auf eine Beziehung mit einem Menschen einlässt.

Eine Geschichte mitreißend und gefühlvoll wie aus 1001 Nacht.

„Im Reich der Verborgenen – Die Auserwählte“ Kapitel 1

Titel: Im Reich der Verborgenen – Spiegel der Erkenntnis
Verlag: Selfpublishing
Seitenzahl: 364 Seiten
Erscheinungsdatum: 06.12.2018
Bewertung auf Amazon: 4,9 Sterne bei 19 Bewertungen
Preis: 3,99€ (Ebook) / 12,99€ (Taschenbuch)

Klappentext:
Spiegel der Erkenntnis
Er ist nicht nur ein reflektierendes Glas, sondern vielmehr das allsehende Auge, welches den Vier Weisen die Vergangenheit, Gegenwart und die Zukunft offenbart. Ein Spiegel, der das Geheimnis von Shahiqa preisgeben wird, wenn sie in ihn hineinschaut. Einige Hürden müssen dennoch überwinden werden, um an ihn zu gelangen. Wird Shahiqa den ihr auferlegten Prüfungen noch gewachsen sein? Als sie auf Geheiß von Saki Omar in das Kriegslager gerufen wird, trifft sie erneut auf ihren Schwertmeister Shaheen. Dieser stellt schnell fest, dass er eine völlig veränderte Kriegerin vor sich hat. Wird die alte Liebe wieder entflammen? – Krieg, Liebe, Hass und Enttäuschung – Spiegel der Erkenntnis ist der zweite und letzte Band der Reihe: Im Reich der Verborgenen.

„Der Schreibgeist“

Titel: Die Wüstenprinzessin – Auf der Flucht
Verlag: Selfpublishing
Seitenzahl: 326 Seiten
Erscheinungsdatum: 13.09.2019
Bewertung auf Amazon: 4,8 Sterne bei 48 Bewertungen
Preis: 3,99€ (Ebook) / 12,99€ (Taschenbuch)

Klappentext:

Die ungestüme Prinzessin Yasmina ist im heiratsfähigen Alter und lehnt all ihre Verehrer ab, um den Mann ihres Herzens selbst bestimmen zu können. Auch Prinz Karim ist unter den abgewiesenen Kandidaten, Doch gibt dieser nicht auf und schmiedet einen Plan, um das Herz der Prinzessin für sich zu gewinnen. Er entführt sie aus ihrem Gemach, die Hoffnung in sich tragend, dass sie sich mit der Zeit in ihn verliebt. Sein Plan verläuft allerdings ganz anders als erwartet… Wird er ihre Zuneigung dennoch gewinnen können?

Ein wunderschönes und humorvolles Märchen wie aus 1001 Nacht.

„Die Wüstenprinzessin – Auf der Flucht“ Kapitel 1

Titel: Die Wüstenprinzessin – Ameera & Jamila
Verlag: Selfpublishing
Seitenzahl: 360 Seiten
Erscheinungsdatum: 25.09.2017
Bewertung auf Amazon: 49 Sterne bei 27 Bewertungen
Preis: 3,99€ (Ebook) / 13,45€ (Taschenbuch)

Klappentext:
Und es wird einer kommen, der Niedrigste unter den Niedrigen, und den Tyrannen töten.
Die Zeit zerrann, wie das rauschende Wasser. Die Zwillinge Ameera und Jamila wuchsen zu ebenso sagenumwobenen Schönheiten heran, wie einst ihre Mutter Yasmina.
Ohne zu ahnen, dass die Reise nach Aqaba ihr zum Verhängnis wird, begibt sich Ameera in die Heimatstadt ihrer Mutter, um ihren achtzehnten Geburtstag gemeinsam mit Jamila zu verbringen. Plötzlich findet sich Ameera in einem gefährlichen Abenteuer wieder, denn eine Weissagung besagt: Eine Jungfrau, deren Augen die Farben wechseln und deren Herz so rein ist, wie frisch gefallener Schnee, wird den Großmagier Jafar zum Leben erwecken und alles ins Verderben stürzen.
Doch nur einer ist in der Lage, die Prinzessin zu retten und dies zum Guten zu wenden, bevor der Mond seine volle Reife erreicht hat. Omar, Ali und Ibn-Abdullah machen sich gemeinsam auf die Suche nach dem besagten Erlöser. Die Errettung der Prinzessin gestaltet sich jedoch geheimnisvoller und gefährlicher als gedacht.
Kann der besagte Erretter die Erfüllung der Weissagung verhindern und Ameera retten?
Ein Märchen wie aus 1001 Nacht – zum Verlieben.

„Die Wüstenprinzessin – Ameera & Jamila“ Kapitel 1

Titel: Die Wüstenprinzessin – Shehsade Harun
Verlag: Selfpublihsing
Seitenzahl: 264 Seiten
Erscheinungsdatum: 14.11.2018
Bewertung auf Amazon: 4,9 Sterne bei 24 Bewertungen
Preis: 4,49€ (Ebook) / 13,49€ (Taschenbuch)

Klappentext:

Nach ihrer Entführung als Säugling wächst Alisha als Tochter einer Zofe in Damaskus auf. Viele Jahre vergehen, bis die Wahrheit über ihre Herkunft ans Licht kommt und sie sich auf die Suche nach ihren leiblichen Eltern begibt. Auf ihrer Reise stößt sie auf eine Gauklergruppe, bei der sie sich ihren Lebensunterhalt durch Stehlen und Tanzen verdienen muss. Eines ihrer Opfer wird der Freund des Shehsade Hârun. Fasziniert von der jungen Frau und neugierig geworden auf ihr Geheimnis, bietet Hârun Alisha seine Hilfe an.
Das Schicksal ist dem Mädchen jedoch noch immer nicht wohlgesonnen. Eine gefährliche Frau aus ihrer Vergangenheit verfolgt die Gefährten und hat eigene, düstere Pläne für sie.

Werden der Shehsade und sein Freund in der Lage sein,
die Machenschaften der mysteriösen Frau zu durchkreuzen
und Alisha sicher nach Hause zu begleiten?

Ein orientalisches Märchen voller Spannung mit einer Prise Humor,
einer Portion Liebe und herzergreifenden Momenten.

„Die Wüstenprinzessin -Shehsade Harun“ Kapitel 1

Titel: Geliebter Feind – Elif & Erhan
Verlag: Selfpubishing
Seitenzahl: 352 Seiten
Erscheinungsdatum: 14.05.2018
Bewertung auf Amazon: 4,9 Sterne bei 26 Bewertungen
Preis: 2,49€ (Ebook) / 12,99€ (Taschenbuch)

Klappentext:

Die siebzehnjährige Elif lebt zusammen mit ihrer Mutter in einem anatolischen Dorf im Südosten der Türkei.
Erhan, der seit seiner Kindheit in Ankara lebt, studiert dort Architektur. Als seine Mutter ihn wegen einer vermeintlichen Krankheit nach Hause ruft, ahnt Erhan nicht, dass es um die Blutrache geht, die zwischen seiner und Elifs Familie herrscht.
Als Elif erfährt, dass Erhan auf dem Weg nach Hause ist, verlässt sie noch in jener selben Nacht das Dorf, um zu ihrer Tante nach Istanbul zu fahren. Doch wie es das Schicksal so will, begegnet sie auf ihrer Reise ausgerechnet ihrem Feind Erhan.

Die beiden erkennen einander nicht wieder.
Erhan, der sehr angetan ist von dem hübschen Mädchen, von dem er nicht weiß, dass er es töten soll, setzt alles daran, um sie wiederzufinden. Doch nicht nur er hat Interesse an Elif, sondern auch der angehende Rechtsanwalt Suat, der der gehobenen Gesellschaft angehört.
Wird Erhan es schaffen, trotz der Feindschaft Elifs Herz zu erobern, oder wird sich das Mädchen für den gut situierten Suat entscheiden?

Eine dramatische und spannende Liebesgeschichte, mit einem Hauch Humor.

„Geliebter Feind – Elif & Erhan“ Kapitel 1

So,

nun habt ihr aber eine ganze Menge Eindrücke sammeln können. Vielleicht seid ihr nun neugierig? Dann besorgt euch doch eines der Bücher! Die Autorin würde sich freuen.
Und somit wünsche ich euch noch einen schönen Restsonntag und bis zum nächsten Mal!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.