Hörbücher

Wechselbalg: Das Erbe der Macht von Andreas Suchanek

Titel: Wechselbalg: Das Erbe der Macht 3
Autor: Andreas Suchanek
Verlag: SAGA Egmont
Fassung: ungekürzte Fassung
Hördauer: 3 h 51 min
Erscheinungsdatum: 21.09.2018
Sprecher: Clemens Benke

Die Geschichte geht weiter und wir suchen den Verräter

Da es sich um die dritte Episode einer Reihe handelt, sind Spoiler nicht zu vermeiden

Im Castillo ist so einiges los. Es muss jemanden geben, der die Lichtkämpfer infiltriert hat. Doch wer ist der Verräter? Als dann der Wechselbalg, von dem noch immer niemand weiß, einen Lichtkämpfer umbringt, geht es erst richtig los. So langsam beschuldigt jeder den anderen und keiner ist sich mehr sicher, wem man noch vertrauen kann. Das Team um Jen und Alex hat so einiges zu tun und wird auf die Probe gestellt, denn einer aus ihren Reihen könnte der Verdächtige sein. Aber Jen und Alex bekommen davon nicht viel mit, denn sie wurden über das Portal zu einem ganz anderen Ort geschickt, als sie gehofft hatten. Nun müssen sie sich befreien und das scheint schwerer zu sein, als sie gehofft haben. Ob sich die beiden zusammentun können und sich nicht gegenseitig die Köpfe einschlagen?

Die Charaktere bleiben sich treu. Ich mag die freche Art von Alex und das Jen langsam auftaut. Da haben die Ereignisse in Episode zwei deutlich zu beigetragen. Auch Kevin und Max lernen wir besser kennen, sowie Chloe, Chris und Clara. Ich muss ja sagen, dass Chloe ein bisschen zu meinem kleinen Liebling geworden ist. Sie ist einfach mal so richtig taff und lässt sich von keinem was sagen. Aber auf der anderen Seite ist sie für die anderen da. Sie hat eine sehr coole Mischung. Aber allgemein gefallen mir die entwickelten Charaktere sehr gut, denn jeder hat seine Ecken und Kanten, die ihn sympathisch machen. Auch hat sich der Autor, Andreas Suchanek, hier eine wirklich spannende Geschichte einfallen lassen, denn es wird nie langweilig. Schließlich schläft das Böse nie. Und so wie die Lichtkämpfer teilweise von ihrem Rat im Dunkeln gelassen werden, so geht es eben auch uns Lesern bzw. Hörern, denn so stand ich da und hatte regelmäßig Fragezeichen um den Kopf verteilt. Denn es kam ewig nicht heraus, wer denn dort vom Wechselbalg ersetzt wurde, auch wenn einige Charaktere der Person begegnet sind. Nie wurde deutlich gesagt, wer es war. Ich wollte mir schon die Haare raufen und rufen: „Jetzt sag doch endlich, wer da vor dir steht!“

Ich bin gespannt, wie es weitergeht, denn viele Geheimnisse scheinen noch nicht gelüftet und es gibt noch so einiges zu erleben, doch diesmal werde ich wohl lesen müssen, da bisher nur die ersten drei Episoden vertont wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.